Flachsmuseum, Wegberg-Beeck

Erlebe dein blaues Wunder

Richtig die Klappe aufreißen …

… kannst du im Flachsmuseum in Wegberg-Beeck. Und dafür gibt es hier statt Ärger ein Diplom. Wenn du am Ende deiner Entdeckungstour die Klappe der „Braak“ (einem Gerät aus Holz, das die Stängel der Flachspflanzen umknickt) aufreißen und Garn auf eine Spule wickeln kannst, bekommst du dein Flachsdiplom. Außerdem erfährst du hier wie „Stroh zu Gold“ gesponnen wird und wie aus Leinsamen Halstücher werden.

Mehr Fotos von diesem Projekt:

An jedem letzten Wochenende im September kannst du übrigens auf dem Flachsmarkt in Wegberg-Beeck Scherenschleifer, Barbiere, Porzellanmaler, Weber und Schumacher bei der Arbeit beobachten.

Viel Spaß, Euer

files/nrw_entdecken/allgemein/unterschrift_nicki_nuss.png