Grünsandsteinmuseum, Soest

Die grünen Steine von Soest

In Soest gibt es eine Kirche, die so grün ist wie eine Wiese. Das sie ausgerechnet „Wiesenkirche“ heißt ist aber Zufall. Aber in Soest gibt es nicht nur eine grüne Kirche, sondern auch grüne Mauern und grüne Häuser. Vor vielen tausend Jahren entstand in Soest und Umgebung der Grünsandstein. Später nutzten die Menschen das Gestein zum Bauen und prägten damit eine ganze Region. Die grünen Steinen sind etwas ganz besonders, denn es gibt sie nur in Soest und Umgebung – nirgendwo sonst auf der Welt.

Mehr Fotos von diesem Projekt:

Im Grünsandsteinmuseum kannst du dir die Steine ganz genau anschauen und erfährst zum Beispiel, wie es in Soest zur Zeit der Dinosaurier aussah oder wie die Wiesenkirche entstanden ist.

Viel Spaß, Euer

files/nrw_entdecken/allgemein/unterschrift_nicki_nuss.png