Mühlenhof Freilichtmuseum, Münster

Wurst im Wohnzimmer

Früher war alles besser? Von wegen! Vor über 200 Jahren war das Dorfleben eine ganz schöne Schufterei. Überzeuge dich selbst und begib dich auf eine Zeitreise in das Mühlenhof-Freilichtmuseum in Münster. Dort ist ein altes Bauerndorf wiederaufgebaut und du kannst sehen, wie die Menschen damals gelebt und gearbeitet haben. Alles mussten sie mühsam per Hand machen – elektrische Maschinen gab es ja noch nicht. Das war ein einziges Hämmern, Hobeln, Sägen und Schmieden.

Mehr Fotos von diesem Projekt:

Mehr als 30 Häuser hat das kleine Dorf, unter anderem gibt es eine Schusterwerkstatt, eine Schreinerei, eine Schmiede, eine große Mühle, eine Schule und ein Backhaus. Begib dich auf eine spannende Zeitreise und entdecke, wie die Menschen im Münsterland vor über 200 Jahren lebten.

Viel Spaß, Euer

files/nrw_entdecken/allgemein/unterschrift_nicki_nuss.png