Archäologisches Museum & Biologische Station Haus Bürgel,
Düsseldorf / Monheim

Der Schatz im Römerbad

Hebe den Schatz der Römer und entdecke das Auenland!

Im Museum Haus Bürgel und auf dem Gelände der Biologischen Station warten jede Menge Abenteuer auf große Entdecker. Vor über 2.000 Jahren haben römische Soldaten in Monheim am Rhein ein Kastell – eine Festung – gebaut. Bei Ausgrabungen haben Forscher hier viele Gegenstände der Römer gefunden, die zum Teil über 2.000 Jahre alt sind. Zum Beispiel alte Münzen, Lanzen und Tonkrüge. Im Museum kannst du dir alle Fundstücke genau anschauen. Die Mauerreste der alten Festung kannst du draußen erkunden. Zwölf Türme und mehrere Meter dicke Mauern hatte das Kastell damals. Vielleicht findest du ja auch noch eine waschechte Münze aus der Römerzeit?

Mehr Fotos von diesem Projekt:

Im Garten von Haus Bürgel kannst du sehen, welche Pflanzen die Römer angebaut haben. Außerdem leben in den Auen rund um das Haus viele interessante Tiere: Steinkäuze, Schleiereulen und Fledermäuse zum Beispiel.

Viel Spaß, Euer

files/nrw_entdecken/allgemein/unterschrift_nicki_nuss.png