Windrad

Die große Papierblume

Mit dieser Anleitung kannst du dir eine große Papierblume basteln. Die kann man auch prima verschenken. Wenn du mehrere dieser Blumen aus Krepppapier bastelst, erhältst du einen großen Blumenstrauß. Über schöne Blumen, die nie verwelken, wird sich deine Mama freuen.

Du brauchst dafür:

Du brauchst dafür:

  • weißes, gelbes und grünes Krepppapier
  • Draht
  • Kleber
  • Bleistift
  • Bastelschere

1. Schritt

Schneide zunächst aus weißem Krepppapier einen langen, etwa 20 cm breiten Streifen aus. Falte ihn in Abständen von etwa 15 cm abwechselnd zusammen, so dass sich eine Art Girlande ergibt. Nun zeichne mit einem Bleistift auf die Vorderseite des weißen Krepppapiers zwei Bögen und schneide die obere Hälfte weg.

2. Schritt

Nun schneide aus dem gelben Krepppapier einen kürzeren, aber genau so breiten Streifen aus. Diesen schneidest du in Fransen, aber so, dass das Papier nicht auseinanderfällt. Knicke die Fransen nach außen und umwickele das untere Ende des Papiers mit Draht.

3. Schritt

Nun wickele das weiße Krepppapier mit den Bögen um die gelben Fransen und umwickele das Ende nochmal mit Draht. Das gelbe Papier ist das Innere der Blume und das weiße Papier stellt die Blütenblätter dar. Verdecke noch mit einem schmalen Streifen von dem grünen Krepppapier den Draht am Blumenstiel. Fertig ist deine große Papierblume.