Frosch

Falte einen Frosch

Quak: Der kleine grüne Frosch Klaus ist der Freund von Nicki und Nina. Mit ihm wird´s nie langweilig, weil er öfters mal in ein Schlamassel gerät. Er hüpft mit seinen Freuden von einem Abenteuer ins nächste. Mit dieser Faltanleitung kannst du dir auch einen hüpfenden Frosch basteln.

Du brauchst dafür:

Du brauchst dafür:

  • ein grünes, dünnes Bastelpapier (20 x 20)
  • Kleber
  • Bleistift
  • Bastelschere

1. Schritt

1. Schritt

1. Schritt

Falte das Papier einmal in der Mitte und falte es wieder auf.

2. Schritt

2. Schritt

Falte beide Seiten bis zur Mittellinie.

3. Schritt

3. Schritt

Falte die obere rechte Ecke diagonal bis zur linken Kante und falte es wieder auf.

4. Schritt

4. Schritt

Das gleiche machst du auch mit der anderen Seite.

5. Schritt

5. Schritt

Falte dann die Seiten so an den entstandenen Faltlinien zur Mitte, dass die Spitze nach hinten knickt.

6. Schritt

6. Schritt

Falte dann das nach oben stehende Stück auseinander und knicke es nach unten. So entsteht ein Dreieck.

7. Schritt

7. Schritt

Knicke nun einen kleinen Teil der rechten und linken Ecke des Dreiecks nach oben.

8. Schritt

8. Schritt

Falte jetzt den unteren Teil des Rechtecks bis zur unteren Kante des Dreiecks.

9. Schritt

9. Schritt

Knicke eine Hälfte des Dreiecks um und falte die lange Seite bis zur Mittellinie. Falte dann das Dreieck wieder zurück.

10. Schritt

10. Schritt

Das Gleiche machst du auch mit der anderen Seite.

11. Schritt

11. Schritt

So sieht es dann aus.

12. Schritt

12. Schritt

Falte den unteren Teil des Rechtecks bis zur unteren Kante des Dreiecks.

13. Schritt

13. Schritt

Knicke dann die obere rechte und linke Ecke bis zur Mitte, so dass sich zwei kleine Dreiecke ergeben.

14. Schritt

14. Schritt

Jetzt falte das Papier bei den beiden kleinen Dreiecken auf und knicke sie nach außen.

15. Schritt

15. Schritt

Jetzt steht links und rechts ein spitzes Dreieck. Drücke das Papier platt.

16. Schritt

16. Schritt

Falte die entstandenen Spitzen wieder bis an die Mittellinie.

17. Schritt

17. Schritt

Knicke die beiden Spitzen jeweils entlang der vorgegebenen Linie schräg nach oben.

18. Schritt

18. Schritt

So sieht es dann aus.

19. Schritt

19. Schritt

Nun falte die untere Hälfte an der Mittellinie nach oben.

20. Schritt

20. Schritt

Falte dann die oben liegende Seite noch einmal bis zur unteren Kante zurück.

21. Schritt

21. Schritt

Jetzt klebe dem Frosch noch ein paar Augen auf, damit er auch sehen kann, wo er hinhüpft. Wenn du auf sein Hinterteil drückst und schnell loslässt, springt er dir davon, genau wie Klaus. Viel Spaß beim Hüpfen lassen, Quak!