Windrad

Mahlen mit Wind

Um zu verstehen, wie eine Windmühle funktioniert, stellt euch einfach mal ein Segelschiff vor. Im Prinzip funktionieren nämlich Schiffe und Mühlen ganz ähnlich: Beim Segelschiff bläst der Wind in das Segel und befördert so das Schiff durch das Meer. Da die Mühle ja feststeht und nicht wie ein Segelschiff davonschwimmen kann, treibt der Wind die Flügel der Mühle einfach immer wieder an und sie drehen sich im Kreis. Bei den alten Mühlen sahen die Flügel sogar noch aus wie rechteckige Segel. Heute gleicht ihre Form eher Flugzeugflügeln. So kann die Kraft des Windes besser genutzt werden.

Hier siehst Du, wie eine Windmühle funktioniert.